1.Behandlung mit Wärme: Legen Sie sich auf eine Wärmflasche mit Ihrer schmerzenden Gesäßhälfte. Am günstigsten ist es ein feuchtes Geschirrhandtuch zwischen Wärmflasche und Haut zu legen, da mit der Feuchtigkeit die Wärme tiefer in die Strukturen eindringen kann als mit trockener

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder zugänglich. Wenn Sie bereits registriert sind, dann loggen Sie sich einfach ein.
Neue Mitglieder können sich unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

© 2020 Praxis für Physiotherapie, Krankengymnastik, Massage & Wellness